BBO-Germany Registrierung in der DBV-Datenbank

 

Der BBO-online Auftritt des DBV wird reformiert.
Ab Ostern (12.04.2020) können nur noch registrierte Spieler mitspielen.

  • DBV-Mitglieder

Jedes DBV-Mitglied muss in der DBV-Datenbank folgende Daten eintragen

              
  • E-Mail-Adresse
  • BBO-Nickname (für das BBO-Germany-Turnier)
    (leider nur 1 nickname pro Spieler zum registrieren möglich!)
  • Spieler ohne DBV-Mitgliedschaft (deutschsprachig)

Für deutschsprachige Spieler ohne DBV-Mitgliedschaft besteht auch die Möglichkeit der Registrierung. 

                       Alle Spieler müssen sich neu registrieren! 

            - auch Die, die bisher schon gespielt haben müssen sich neu registrieren -

 

Zweck der Registrierung?

Durch den Service eines exklusiven Turniers auf der Plattform BBO will der
der DBV Folgendes erreichen:

  • Herstellung einer persönlichen Atmosphäre
  • Stärkung der Gemeinschaft bei BBO-Germany
  • DBV-Mitgliedern einen Vorteil gegenüber Nichtmitgliedern geben
  • Nichtmitglieder mittelfristig für eine Mitgliedschaft im DBV werben
  • „Turnier-Verlasser“ können effektiver erkannt werden

 

Wie registriert man sich?

  •      Als DBV-Mitglied (nur 1 nickname pro Spieler möglich)

               1) mit Passwort für die DBV-Seite:

               In der Datenbank der DBV-Seite ist ein Fenster für E-Mail und BBO-Name
               eingerichtet. Mit der eigenen DBV-Mitgliedsnummer und dem dazugehörigen Passwort
               sollte dies kein Problem sein. Haben Sie beides eingegeben, müssen Sie noch auf
               Speichern drücken. 

               Bei Schwierigkeiten können Sie den Vorsitzenden Ihres Landesverbandes um Hilfe
               bitten.

               ab 12.4.  sind Sie dann zum Spielen der DBV-BBO-Turniere berechtigt.

 

 

                 2) Ohne Passwort für die DBV-Seite: (nur 1 nickname pro Spieler möglich)

               Tragen Sie bitte die relevanten Daten in dieses Formular ein:
               

                                  Link zum Formular

              Sobald Ihre Daten durch unsere Mitarbeiter in die Datenbank eingetragen wurden,
              erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung per E-Mail.
              Eventuell können Sie erst am nächsten Tag das Turnier mitspielen.

 

  •     Eintragung ohne Mitgliedschaft im DBV    (nur 1 nickname pro Spieler möglich)

 

                Für eine Übergangsfrist bis 1. August 2020 können sich deutschsprachige
                Spieler ohne Mitgliedschaft im DBV für eine "Schnuppermitgliedschaft" registrieren.

                Dazu müssen Sie die relevanten Daten in das folgende Formular eintragen.

                Sie erhalten dann zeitnah von unseren Mitarbeitern eine Bestätigung mit Ihrer
                neuen provisorischen DBV-Mitgliedsnummer per E-Mail.

                   

                                      Link zum Formular

 

                    ab 12.4.  sind Sie dann zum Spielen der DBV-BBO-Turniere berechtigt.

               Nach der „Probezeit“ bis 1. September können Sie dann entscheiden, ob Sie
               ein volles DBV-Mitglied werden wollen oder keine DBV-Turniere mehr spielen wollen.
               Infos hierzu erhalten Sie dann rechtzeitig per E-Mail.

 

Was wird neu sein?

  • Nur noch registrierte Spieler können sich bei den DBV-BBO-Turnieren anmelden.
  • Auf der neu gestalteten BBO-Germany Homepage finden Sie ab sofort
 
  • Turnierzeiten
 
  • Turnierergebnisse
 
  • Unterrichtszeiten mit Themen
 
  • Trainingszeiten des Nationalkaders
 
  • Diverses

 

geplant für Herbst 2020:

  • Einführung von Online-Masterpunkten (System nach DBV-MP-Ordnung)
  • Rangliste für Online-Masterpunkte auf der Seite bbo-germany.de
  • Ermittlung eines Monat-Siegers: die besten 5 Ergebnisse (Wertung nach online-Masterpunkten) des Monats.
  • Preise für den/die Monatssieger

 

Eingabe Ihres Namens in Ihrem BBO-Profil:

Durch den Eintrag Ihres Namens in Ihrem BBO-Profil erhoffen wir uns eine persönlichere Atmosphäre am BBO-Tisch.

Loggen Sie sich bei BBO ein. Ganz rechts finden Sie u.a. den Balken „Konto“ („account“). Dort klicken.

Im Feld rechts oben „realer Name“ kann man dann seinen Vor- und Zunamen eingeben. 

Dann unten auf „Änderungen speichern“ klicken: